WIND OF CHANGE

LEISTUNG

IM WANDEL DER ZEIT

LEISTUNG IST RELATIV-
EINE REISE DURCH DEN ZEITGEIST

Von
Kirstine Fratz

In jeder Gesellschaft, zu jeder Zeit gibt es eine Kategorie von Zeitgenossen, die besonders hohe Wertschätzung für ihre Leistung genießt, während andere gering- geschätzt oder ignoriert werden, weil sie einfach die falschen Fertigkeiten und Talente zur falschen Zeit mitbringen. Schaut man sich im historischen Rückblick mal an, wer wann für welche Leistung Anerkennung bekommen hat, wird unsere Vorstellung von Leistung schnell relativ.

Wie wir Leistung bewerten, hängt davon ab, in welcher Ausgangslage sich unsere Gesellschaft befindet. Wenn von allen Seiten Gefahr droht, ist die größte Leistung die Wahrung der Sicherheit. Militär, Polizei und andere Sicherheitsdienste gewinnen unsere Anerkennung, und ihre Leistung wird höher angesehen als die von Kaufleuten und Spitzensportlern. In Zeiten, in denen Handel und Hochtechnologie die Hoffnungsträger für eine Gesellschaft sind, werden Unternehmer und Wissenschaftler besonders bewundert. Die Zeit und ihre Umstände beeinflussen, was wir als besondere Leistung empfinden und was nicht. Schon seit längerer Zeit setzen wir auf das Geld als Leistungsindikator. Das war nicht immer so und wird wahrscheinlich auch nicht immer so sein. Im Wandel der Zeit kommen immer neue Leistungsträger nach oben. Die stellen uns dann ein anderes Ideal von Leistung vor Augen – eines, das gesellschaftlich gerade besonders gebraucht wird. Also bleiben Sie gelassen! Sie müssen sich nur bewusst machen, dass Ihre persönliche Leistungsbilanz mal mehr oder weniger in den Zeitgeist passt. Denn schon eine grobe Skizze der Leistungsgeschichte zeigt: Die herrschenden Ideale haben keinen ewigen Bestand. Ihre Zeit wird kommen.

 

 

 


Sparta ca. 400 v. Chr.

KAMPF

Leistungsträger

Krieger

Leistungsziel

Militärischer Erfolg. Möglichst viele Gegner auf dem Schlachtfeld töten.

Leistungsmerkmale

Kriegerisch-aggressiver Charakter, Geschäftemacherei und Luxus wird verachtet. Wer rechnen kann, ist schon suspekt.

Zeitgeist

Militärische Bedrohungen von Griechenland und Persien.


Pax Romana ca. 27 v. Chr.

HERRSCHAFT

Leistungsträger

Manager des Imperium Romana

Leistungsziel

Weltherrschaft, Errungenschaften der Zivilisation steigern und bewahren.

Leistungsmerkmale

Reiche Römer mit Spitzenposten in Politik oder Militär. Brilliante Rhetoriker, autoritär und ehrgeizig. Die Sicherung des Wohlstands, das stabile Zusammenle- ben und die privilegierte Lebensart Immer im Blick.

Zeitgeist

Rom stand für Überlegenheit auf allen Ebenen. Neben Bade- häusern, Theater etc. machte die Gesetzgebung für Leben und Handel Rom zum großen Sehnsuchtsort für das gehobene Leben.


Westeuropa ca. 475-1250 n. Chr.

GLAUBE

Leistungsträger

Ordenschristen, die sich an die Lehre Jesus hielten.

Leistungsziel

Vollkommene Christusnachfolge.

Leistungsmerkmale

In den Himmel kommen. Materielle Güter gering achten. Mit „Frau Armut“ verheiratet sein (Franz von Assisi), der Welt entsagen. Leben im Geist des Evangeliums. Mystik, Bildung, Seelsorge (Hildegard von Bingen).

Zeitgeist

Das römische Reich und damit auch der Glanz der Dekadenz waren zusammen gebrochen. Zeit für den Gegentrend – Glaube und Askese.


Westeuropa ca. 1096-1500 n. Chr.

RITTERLICHKEIT

Leistungsträger

Ritter

Leistungsziel

Kampf, Ehre, Minne

Leistungsmerkmale

Ritterlichkeit als Tugend, Kampf in kriegerischen Auseinandersetzungen und spielerischem Wettbewerb.

Ungläubige besiegen, Frauen mit Gesangskünsten erobern, in Burgen wohnen. Jagd machen auf Tiere.

Zeitgeist

Jerusalem musste von den Muslimen befreit und für das Christentum gesichert werden. Ritter machten sich bei den Kreuzzügen verdient und erlangten höchstes Ansehen.


England ca. 1750-1850 n. Chr.

ELEGANZ

Leistungsträger

Gentlemen

Leistungsziel

Die feine englische Art pflegen.

Leistungsmerkmale

Jegliche Arbeit galt es zu vermeiden, lässige Eleganz, raffinierte Konversation, Menuett tanzen, Familiensinn und Maitressen.

Zeitgeist

Der Gentleman galt als glänzender Ausdruck des britischen National- charakters.


Modernes Europa ca.1790-1890 n.Chr.

TÜCHTIGKEIT

Leistungsträger

Bürgertum

Leistungsziel

Durch verdienstvolles Tun zu Wohlstand gelangen.

Leistungsmerkmale

Rechtschaffenheit und Leistungsbereitschaft, finanzieller Erfolg geht
mit Fähigkeiten und Fleiß einher.

Zeitgeist

Übergang vom feudalistischen zum bürgerlichen Gesellschaftsmodell.
Tugend und Begabung treten an die Stelle der ererbten Privilegien des alten Adels.
Beginn der Aristokratie der Tüchtigen.


Westliche Welt ca. 1890-1960 n. Chr.

UNTERNEHMERGEIST

Leistungsträger

Unternehmer

Leistungsziel

Produktionsfaktoren beherrschen und Gewinne steigern.

Leistungsmerkmale

Risiko-und Verantwortungsdenken, Lenker von Industrie-Imperien, Arbeitgeber, Politiker und Funktionär.

Zeitgeist

Große Industrie-Konzerne entstehen, produzieren Kriegsmaterial und beliefern die aufkommende Konsumgesellschaft mit konfektionierten Waren.


Westliche Welt ca. 1960-1990 n. Chr.

KARRIERESTREBEN

Leistungsträger

Selfmade Man und Woman

Leistungsziel

Reich und berühmt werden.

Leistungsmerkmale

Durch eigenen Einsatz in einem der unzähligen
Zweige der Ökonomie (Sport, Medien, Kunst und Forschung) Geld, Macht und Ruhm erlangen.

Zeitgeist

Schnelllebige Konsum-
und aufkommende Mediengesellschaft.


Global Village ca. 1990-2020 n. Chr.

DIGITALISIERUNG

Leistungsträger

Start-up-Multimillionär

Leistungsziel

Am Computer sitzen, die Welt verändern, reich werden.

Leistungsmerkmale

IT-Experte, innovativ, disruptiv, risikobereit, jung, lebt im Silicon Valley, Indien, Tel Aviv, digitale Eroberung aller bekannten Lebenswelten und Geschäftsmodelle.

Zeitgeist

Digitale Revolution


Digitalisierte Welt ca. 2020-2050 n. Chr.

Bewusstseins-

Optimierung

Leistungsträger

Bewusstseins-Elite

Leistungsziel

Ein hohes Bewusstsein ist das neue Mindset für Erfolg.

Leistungsmerkmale

Hohe Intuition für Innovation, Pflege der persönlichen Spiritualität, energetisch geschult, mental gereift, Gemeinschaftssinn, innovative Projekte für Sinn, Glückseligkeit und Unsterblichkeit.

Zeitgeist

Technologie und künstliche Intelligenz suchen das Bewusstsein. Die letzte menschliche Bastion. Diese zu kultivieren und zu betonen wird zum Leistungs - Ideal.


Was erwartet uns als nächstes?

vorheriger
Artikel

Die nächste Welle wartet schon

zum Artikel

nächster
Artikel

Kurswechsel: Der GRANDIOS Comic

zum Artikel