Die „Bucket List“ der Hoffnung

Es sind die schönen Momente, die lange im Gedächtnis bleiben und Mut machen. Ob kleine Lichtblicke im Alltag oder große Lebenswenden – wir haben 12 Hoffnungsmomente gesammelt, die Lust auf Leben machen.

Lass' Dich inspirieren für Deine eigene „Bucket List".

 

 

 

 

 

Einen Ostermorgen in der
Jerusalemer Grabeskirche
verbringen

 

Einen Brief an mich selbst schreiben,
ihn ganz weit unten in die
Schublade legen,
und in einigen Jahren überraschende Zeilen lesen.


Vor Neuseeland im offenen Meer
mit Delphinen um die Wette tauchen



Mit dem Gleitschirm einen 
Tandemflug über dem
Gardasee machen


Im Kreißsaal
Freudentränen
vergießen

 

Einen gemeinsamen Grillabend
für die gesamte Nachbarschaft
organisieren

 

 

Gemeinsam mit
Freunden im
Sommerregen
tanzen


Mut fassen, zur Beichte gehen
und reinen Tisch machen

 

Mit einem früheren Kollegen
das Kriegsbeil begraben


Mit Oma und Opa den Ort besuchen,
an dem sie sich zum ersten Mal 
in die Augen geschaut haben

 

Einen roten
Eiserapfel
pflanzen


Den Großen Arber mit dem
Ehepartner besteigen, um sich
am Gipfel 10 Minuten in
die Arme zu nehmen und 
Danke zu sagen

 

 

Stress lass nach!

zum Artikel

vorheriger
Artikel

Uli blickt auf den Grabstein seines Sohnes Jens.

Als der Tod zur Unzeit kam

zum Artikel
Uli blickt auf den Grabstein seines Sohnes Jens.

nächster
Artikel