Damit die Zeit nicht stehen bleibt

Jeden Tag steigt Clemens Laumer auf den

Turm der Schorndorfer Kirche Maria Immaculata.

Dort zieht er mit einer großen Kurbel das

Räderwerk der Turmuhr auf.

Denn die Kirchenuhr hat noch ein manuelles

und kein elektronisch gesteuertes Werk.

Das macht Herr Laumer seit 2004. Davor war

sein Vater jahrzehntelang dafür zuständig.

Einer muss das machen.

Sonst gäbe es in Schorndorf keine Zeit.

 

vorheriger
Artikel

Ich bin doch nicht blöd

zum Artikel

nächster
Artikel

Erziehungsleistung

zum Artikel